EDHI 19.02.2015 - Schlepperballett

An einem sonnigen Wintertag hat es mich nach einem Jahr wieder nach Finkenwerder zum Spotten gezogen. Normalerweise besuche ich Airbus ja frühestens ab März, wenn die Temperaturen milder und die Tage länger werden. Doch in Anbetracht dessen, dass ich es vor August nicht wieder auf die Elbinsel schaffen werde und ich auf eine A319 von Druk Air/Royal Bhutan Airlines spekulierte, gab ich Airbus mal wieder eine Chance. Vor Ort stellte ich dann schnell fest, dass es auf dem Besucherhügel wieder wie Hechtsuppe zog. Kurz darauf verbreitete sich auch die Nachricht, dass Airbus sämtliche Testflüge an jenem Tag gestrichen oder auf später verlegt hatte. Aber immerhin war mit einem Eva Air A321 schon mal ein vorzeigbarer Kandidat unterwegs, auch wenn es keine Erstsichtung für mich war.

Eva Air - A321 - D-AVZQ (1)

Nach etwas über einer Stunde und einem Low-Approach kam die D-AVZQ dann wieder zurück:

Eva Air - A321 - D-AVZQ (3)

Was macht man in Finkenwerder, wenn sich sonst nix tut? Richtig: Belugas knipsen!

Beluga - A3ST - F-GSTA (2)

Beluga - A3ST - F-GSTA (1)

Es folgte eine lange Durststrecke. Mal blinkte der Lufthansa A380, mal die LAN A321, die ich sehr gerne bekommen hätte. Doch auch dort wurden nur ein paar Triebwerkstests an der Flightline durchgeführt. Der Großteil der anwesenden Spotter verzog sich derweil in ihre Autos. Alles Stubenstinkers! Derweil beobachtete ich mit einem anderen Spotter ganz genau das Treiben auf dem Werksgelände. Deutet der Tankwagen auf einen Testflug hin? Wohin fährt der Schlepper? Irgendwann wurde schließlich die Absperrung zum A380-Bereich geöffnet und eine AAL A321 wurde an die Flightline gezogen.

American Airlines - A321 - D-AVZT (2)

Damit begann dann doch noch eine Reihe von Movements. Diese, für Air Arabia bestimmte, A320 wurde für Triebwerkstests in die Lärmschutzhalle gepushed.

Air Arabia - A320 - F-WWBS (1)

Ein Avianca A321 in "full colours" ist ja schon sehr schick. Leider führte man in Finkenwerder nur einen grünen "Primer" Jet vor.

Avianca - A321 - D-AVZY (1)_

Ähnlich verhielt es sich mit China Airlines:

China Airlines - A319 - D-AVYC (2)

Dafür rollte gegen Ende meiner Geduld noch einmal der Air Arabia A320 vorbei, diesmal aus eigener Kraft:

Air Arabia - A320 - F-WWBS (4)

Was soll man dazu sagen? Hätte besser laufen können, hätte schlimmer ausgehen können. Luft nach oben ist allemal...

Kommentare