EDDL 30.10.2016 - Nightspotten in Düsseldorf

Der Oktober hatte gerade erst begonnen, da füllte sich mein Flickr-Feed zunehmend mit Nightshots vom Hamburger Flughafen. So wandelte mich die Lust an, wie Heinz Erhardt es formuliert hätte, mal wieder selbst mit dem Stativ zum Flughafen zu fahren. Allerdings kann der Düsseldorfer Flughafen, zumindest in dieser Angelegenheit, meinem Heimatplatz nicht das Wasser reichen. Schließlich sind lange Belichtungszeiten nicht alles; eine großzügige Ausleuchtung von Positionen und Rollwegen ist ungemein hilfreich. Leider ist das in DUS nicht der Fall, sodass ich ab und an einen leichten Helligkeitsverlauf mit Lightroom eingebaut habe, um die Kontraste zu verringern, damit das Heck bei manchen Maschinen nicht ganz so massiv unterbelichtet ist.

Bevor es jedoch dunkel genug für Langzeitbelichtungen war, versuchte ich mich an Stimmungsbildern vor der untergehenden Sonne. Dabei kamen mir unter anderem zwei Eurowings A320 ins Bild geflogen.

Eurowings - A320 - D-A%%% (1)

Eurowings - A320 - D-A%%% (2)

Die D-ATUG musste ich leider quer über'n Hof fotografieren. Mit dem großen Teleobjektiv hat es dabei unzählige Versuche gebraucht, ehe die Aufnahme scharf wurde.

TUIfly - B738 - D-ATUG (1)

Daher konzentrierte ich mich fortan auf alles um Terminal A und B, wo ich mit dem kurzen Objektiv arbeiten konnte. Besonders bei der G-EUYS zeigt sich für mich wieder der Reiz von Langzeitbelichtungen.

British Airways - A320 - G-EUYS (1)

Auch hinter der OH-LXD war einiges los:

Finnair - A320 - OH-LXD (1)

Die Registrierung dieser Air-Berlin-Maschine ist mir leider abhanden gekommen.

Air Berlin - A320 - D-ABNN (1)

LN-TUD

SAS - B737 - LN-TUD (1)

Als die OH-LXD auf den Rollweg geschoben wurde, zeigte sich das Beleuchtungsproblem ganz enorm. Wer hier zu lange belichtet, dem überstrahlt das Leitwerk. Andererseits bleibt der Rumpf bei kürzeren Belichtungszeiten recht duster.

Finnair - A320 - OH-LXD (2)

Less noise. Less fuel. Less CO2: D-AIND.

Lufthansa - A320 - D-AIND (1)

D-ABNN

Air Berlin - A320 - D-ABNN (2)

Der Iberia-Airbus (EC-KBX) stand hingegen auf einer der wenigen Positionen, an denen es auch nach dem Pushback noch etwas Beleuchtung gibt. Zwar bin ich bei Tageslicht kein Fan der IB-Lackierung, aber im Dunkeln kommen die Gelb- und Rottöne sehr schön raus.

Iberia - A319 - EC-KBX (2)

Letztlich lag mein Hauptaugenmerk aber auf dem kleinen ANA Dreamliner. Weil die Beladung immer bis kurz vor dem Abflug nach Tokio andauert, kann man ihn nur während der Sommeröffnungszeiten der Terrasse gerümpelfrei fotografieren.

All Nippon Airways - B788 - JA806A (1)

Sobald die ANA 787 im Kasten war, hatte ich wieder die Chance, eine neue Bestzeit für die Strecke von der Terrasse bis zur Skytrain aufzustellen. Schließlich wollte ich noch meinen RE5 bekommen. Aber wenn die Wegelagerer von der Barclaycard erst Feierabend haben, braucht man ja nur noch die Hälfte der Zeit...

Kommentare